NEWS Aktuelles

KiJu

Angebote im März

Friedensgebet

Samstag, 02. März 2024, 11:00 Uhr 

Seit vielen Jahren pflegen wir Christen in Neheim von der Evangelischen Kirchengemeinde Neheim und der Pfarrei St. Johannes Baptist in Neheim und Voßwinkel das ökumenische Gebet um Frieden im Neheimer Dom an der Marktplatte zur Marktzeit am Samstag, 11 Uhr.

Mitglieder beider Kirchengemeinden bereiten jeweils dieses Friedensgebet vor.

Seit dem Ausbruch des Ukrainekrieges sind noch weitere Kriegshandlungen auf unserer Erde hinzugekommen, z.B. im Gaza-Streifen und Israel, aber auch an vielen anderen Orten werden Menschenrechte verletzt und herrscht Krieg. 

Das Gebet um Frieden ist und bleibt auch im neuen Jahr notwendig. 

„Allein den Betern kann es noch gelingen“ schrieb Reinhold Schneider schon im Jahre 1936 in einem Gedicht.

So ist es auch heute dringend, das Gebet um Frieden immer wieder miteinander zu pflegen. Auch wenn wir uns ohnmächtig fühlen, Gott ist unser Hoffnungsanker. Und schon bei der Verkündigung der Geburt Jesu sagte der Engel zu Maria: „Für Gott ist nichts unmöglich.“ 

Hoffen wir gemeinsam auf Gottes Beistand für alle am Krieg Leidenden und bitten wir Gott um Frieden auf unserer Erde.

So laden wir Christen in Neheim Sie ein, dieses regelmäßige Gebet in St. Johannes Baptist in Neheim mitzutragen und mitzubeten.

WILL Bistro - Konzert MOX RINEHART

Samstag, 02. März | 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) | Eintritt 8€ | Reservierung: info@rodelhaus.de

Singer / Songwriter, RocknRoll-Urgestein und Frontman von HOW MANY ROADS und THE BLUEHOUNDS, ist jetzt mit seinem neuen Solo-Programm "IF YOU LIKE A GOOD SONG" unterwegs.

​In seinem ganz eigenen, gnadenlos auf Stimme und Gitarre reduziertem Stil (mit gelegentlichen Soundtupfern von Blues Harp und Ukulele) spielt er eigene Songs und Rock-Klassiker aus 5 Jahrzehnten von Bob Dylan über Beatles, Rolling Stones und Springsteen bis Tom Petty und Ben E. King.

Stadtbibliothek Neheim

Auf der Suche nach neuem Lesestoff?
Die kfd-Bezirk Neheim-Hüsten und die Stadtbibliothek Arnsberg laden alle Frauen herzlich zur 3. Frauen-Bücherlounge in die Stadtbibliothek Neheim am Mittwoch, 06. März 2024, um 18:00 Uhr ein. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek stellen Lieblingsbücher und Bibliotheksbestseller vor. Gerne können die Teilnehmerinnen auch ihre eigenen Lieblingsbücher mitbringen und präsentieren. Genießen Sie einen inspirierenden Abend, lauschen Sie, diskutieren Sie und teilen Sie Ihre Erfahrungen bei einem Getränk. Alle interessierten Frauen sind herzlich willkommen zu einem kostenfreien, faszinierenden und unterhaltsamen Abend.

Kulina KüchenDesign - BORA Cooking Experience

Freitag, 08. März 2024, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Es geht wieder los! 

Wir haben nicht nur "Lust auf Küche" sondern auch Lust auf nette Leute, tolles Essen und einen einfach unvergesslichen Abend.

Ästhetisch, effektiv, innovativ - die Produkte von Premiumhersteller BORA eröffnen ganz neue Möglichkeiten.

Wir geben euch die Chance euch selbst davon zu überzeugen. Erlebt mit uns eine exklusive BORA Cooking Experience! Ein Erlebnis für alle Sinne.

Gemeinsam mit euch bereitet ein BORA Koch auf dem BORA System ein 3-Gänge-Menü zu und steht für sämtliche Fragen zur Verfügung. Anschließend genießt ihr die zubereiteten Speisen in gemütlicher Atmosphäre.

Überzeugt euch von den zahlreichen Vorteilen der BORA Systeme direkt in unserem Küchenstudio in Arnsberg-Neheim.

Meldet euch direkt an und seid für nur 67,00 Euro pro Person dabei! Einfach eine E-Mail mit der gewünschten Personenanzahl an info@kulina-kuechendesign.de senden.

Infos zum Menü und Anmeldung auch auf unserer Homepage http://kulina-kuechendesign.de/.../bora-cooking...

Freizeitbad Nass - Saunanacht

Unsere Saunanächte 2024 gehen am Samstag, 9. März, in die zweite Runde: Musikalisch wird es bei der Music Night ab 21 Uhr!

Kommt vorbei und erlebt entspannende Stunden in unserer Saunalandschaft. Freut euch dabei auf stündliche thematische Aufgüsse, kleine Überraschungen zu jedem Aufguss sowie FKK-Schwimmen in unserem Badbereich bei Kerzenschein von 23 bis 0 Uhr.

 Die Saunanacht ist im regulären Eintrittspreis enthalten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

APOLLO KINO Neheim - Starke Frauen in starken Rollen

Montag, 11. März 2024, 19:00 Uhr - Nur eine Frau

Aynur will nichts ahnend ihren Bruder Nuri zur Bushaltestelle bringen, als das schier Unglaubliche geschieht: Auf offener Straße wird Aynur von ihrem Bruder erschossen. Nur wenige hundert Meter von der Haltestelle entfernt, liegt ihr fünfjähriger Sohn im Bett und schläft. Doch wie konnte es zu dieser schrecklichen Tat kommen Aynur erzählt in diesem Film von ihrem bewegten Leben. Sie ist jung, selbstbewusst und liebt das Leben.

Altersfreigabe:  (ab 6 J. in Begleitung eines Erziehungsbeauftragten) | Laufzeit: ca. 96 min. | Originaltitel: Nur eine Frau | Darsteller: Almila Bagriacik, Aram Arami, Jacob Matschenz, Lina Wendel, Rauand Taleb, Meral Perin, Mehmet Atesci, Mürtüz Yolcu, Merve Aksoy, Armin Wahedi, Lara Aylin Winkler, Idil Üner, Lea Willkowsky, Özgür Karadeniz, Christian Kuchenbuch, Samir Fuchs | Regie: Sherry Hormann | Drehbuch: Florian Öller | Musik: Fabian Römer, Jasmin Shakeri | Genre: Drama | Land: Deutschland 2019 | Verleih: NFP marketing & distribution

Eine Veranstaltungsreihe der Gleichstellungsstelle der Stadt Arnsberg.

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Arnsberg initiiert mit "STARKEN FRAUEN in starken Rollen" eine jährliche Veranstaltungsreihe, in der in den Monaten Januar bis April und Oktober bis Dezember an jedem 2. Montag des Monats um 19.00 Uhr ein Film gezeigt wird, in dem starke Schauspielerinnen in interessanten Rollen oder auch hervorragende Regisseurinnen im Vordergrund stehen.

Bei der Zusammenstellung des Programms achten wir auf eine ausgewogene Mischung von Filmen. Heiter, traurig, lehrreich, gesellschaftskritisch und vor allem mit frauenpolitisch relevanten Inhalten zeigen sie ein Spiegelbild dessen, was Frauen in unserer Gesellschaft erleben, fühlen, fürchten, ablehnen oder auch anstreben.

Die unterhaltsame, abwechslungsreiche Filmreihe "Starke Frauen in starken Rollen" macht auf wichtige Themen aufmerksam, regt zum Nachdenken an und liefert Diskussionsgrundlagen.

Apollo Kino - MÄDELSABEND

MÄDELSABEND - Premiere des Filmes: OH LA LA - Wer ahnt den sowas?

Mittwoch, 13. März 2024 | 20:15 Uhr - Einlass ab 19:30 Uhr
Ticketpreis: 12,50 € Parkett / 13,50 € Loge (inklusive Piccolo)

Männer haben an diesem Abend keinen Zutritt!

Die Familie Bouvier-Sauvage blickt voller Stolz auf eine lange aristokratische Ahnenreihe zurück. Als die einzige Tochter bekannt gibt, den Sohn eines einfachen Peugeot-Händlers heiraten zu wollen, ist man wenig entzückt. Beim ersten Aufeinandertreffen der Schwiegereltern in spe merken beide Seiten schnell, dass sie nicht nur Wein- und Autovorlieben, sondern ganze Welten trennen. Zu allem Überfluss hat das künftige Brautpaar DNA-Tests in Auftrag gegeben, die mehr über die Abstammung der Anwesenden verraten.

Altersfreigabe: (ab 6 J. in Begleitung eines Erziehungsbeauftragten) | Laufzeit: ca. 92 min. | Originaltitel: Cocorico | Darsteller: Christian Clavier, Didier Bourdon | Regie: Julien Herve | Genre: Komödie | Verleih: Weltkino

Tickets: Apollo Kino (Telefon: 02932-22427, E-Mail: info@kino-neheim.de, www.kino-neheim.de)

Boulevard 55

DONNERSTAG 14.03.2024 | SPARE RIBS NIGHT - AYCE

WILL Bistro - Lesereihe

Donnerstag, 14. März 2024 | 19 Uhr -  Autorenlesung mit Achim Albrecht “Die Kümmerer” 

Probleme suchen nach Lösungen. Ungewöhnliche Probleme suchen nach ungewöhnlichen Lösungen. »Kümmerer« findet man nicht im Telefonbuch. Sie sind diskret, kreativ und lösungsorientiert. Sie operieren im Schatten. Das Dasein als Kümmerer hinterlässt Spuren. Spuren an Körper und Seele. Bei sich und bei anderen. So war es immer und so wird es immer sein. 

Eintritt 5,– € pro Karte, Vorverkauf im Bistro WILL und im Rodelhaus

Anmeldung unter 02932-970-40 oder office@will-bistro.de (Online hier: https://pretix.eu/WILL-Bistro/) 

Einlass ab 17 Uhr (Es gelten die gültigen Corona-Schutzregeln)

Foto/Buchcover: OCM Verlag

FRÜHLINGSFEST mit Auto Salon und verkaufsoffenem Sonntag

15. - 17. März 2024

23. Internationaler Käsemarkt in Hüsten im Sauerland

16. & 17. März 2024 mit Verleihung des 15. Hüstener Käsepreises

Humpert grün erleben

SAVE THE DATE - Es ist wieder soweit! 

Feiert mit uns den Start des Frühlings und der neuen Pflanzensaison. SEID DABEI!

Vom 22.03.24 bis 24.03.24. Es erwarten Euch tolle Angebote und Aktionen für Groß und Klein.

KUNST-WERK am Kaiserhaus in Neheim

FACETTEN AFRIKAS | Fotoausstellung von Beate Assmuth-Ong | 23. März bis 19. April 2024

Eine Benefits-Veranstaltung

Die gebürtige Nehmerin Beate Assmuth-Ong setzt sich, inspiriert durch ihre Leidenschaft zur Fotografie, für Menschen, Tiere und Natur In Afrika ein.  Die Spenden und der Erlös aus dem Verkauf der Fotografien gehen an:

www.maraelephantproject.org und www.friendsforlifeug.org.

Das Ziel ist Elefanten in Kenia zu schützen und eine Schule in Uganda zu bauen.

Ausstellungseröffnung am 23. März 2024 um 14.30 Uhr: 

Programm ab 15 Uhr mit Eröffnung durch Schirmherr Bürgermeister Ralf Paul Bittner, gefolgt vom Präsentationen von Marc Goss / Mara Elephant Project in Kenia und Shaka Enock / Friends For Life in Uganda.

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Sa. & So. 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kontakt für Infos, Führungen oder Termine außerhalb der Öffnungszeiten: info@bao-photo.com

BONO - Deine Genusswelt | GIN TASTING

Samstag, 23. März 2024, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr | GIN Tasting Scotland and Friends

Philipp Fischer, Brand Ambassador von Isle of Skye Distillers, nimmt euch auf eine Genussvolle Reise nach Schottland mit. Und zwar auf die Isle of Skye. Eine kleine Insel der inneren Hebriden wo die Misty Isle Premium Gins von Thomas und Alistair Wilson mit Liebe und Leidenschaft destilliert werden. 

Das Tasting beinhaltet: 6 Premium-Gin, Misty Isle und weitere Premium Gins. Lasst euch überraschen.

Anmeldung: BONO - Deine Genusswelt, Burgstr. 3, 59755 Arnsberg-Neheim, Telefon: 02932-4940519, E-Mail: info@bono-genusswelt.de

Apollo Kino - MEIN ERSTER KINOBESUCH

Sonntag, 24. März 2024, 13:00 Uhr - Die Häschenschule - Der große Eierklau

Große Vorfreude in der Häschenschule! Es ist kurz vor Ostern und in einem feierlichen Ritual werden mit Hilfe des Goldenen Eis die sogenannten Meisterhasen auserwählt. In diesem Jahr hält das Goldene Ei eine besondere Überraschung bereit: Zum ersten Mal in der Geschichte der Häschenschule wählt es einen Großstadthasen, Max, als Meisterhasenkandidaten - und der ist völlig aus dem Häuschen! Jetzt gilt es für ihn und seine Osterhasenfreunde, die schwierigsten Spezialfähigkeiten zu meistern.

Laufzeit: ca. 76 min. | Originaltitel: Die Häschenschule - Der große Eierklau | Regie: Ute von Münchow-Pohl | Drehbuch: Katja Grübel | Genre: Animation | Verleih: Leonine Distribution

Mein Erster Kinobesuch - Großes Kino für die Kleinsten!

Extra für unsere kleinsten Gäste: Wir zeigen Kinderfilm-Highlights in kindgerechtem Rahmen – perfekt für den allerersten Kinobesuch.

Unser Angebot:

  • Die schönsten Kinderfilm-Highlights an ausgewählten Wochenendtagen.
  • Eintrittspreis nur 3,50 € - auch für die Begleitperson(en).

Die Vorteile:

  • Keine Angst im Dunklen: Das Licht wird nur gedimmt.
  • Kein Warten und Quengeln: Für Minis gibt es kein Vorprogramm.
  • Kein Erschrecken: Wir reduzieren die Lautstärke.

  • Tickets: Apollo Kino (Telefon: 02932-22427, E-Mail: info@kino-neheim.de, www.kino-neheim.de)

Apollo Kino - MÄDELSABEND

Mittwoch, 27. März 2024, 20:15 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)

MÄDELSABEND - Premiere des Filmes: Chantal im Märchenland
Ticketpreis: 12,50 € Parkett / 13,50 € Loge (inklusive Piccolo) | Männer haben an diesem Abend keinen Zutritt!

Chantal ist immer noch die ewige Influencerin - nur leider ohne Follower. Zusammen mit ihrer besten Freundin Zeynep entdeckt sie einen antiken Spiegel, den sie zunächst für ein Social Media-Gimmick halten. Doch plötzlich werden sie durch den Spiegel in eine verwunschene Märchenwelt gezogen. Dort treffen sie auf heiratswillige Prinzen, die von der krassesten Prinzessin überwältigt sind, die sie je gesehen haben!

Laufzeit: ca. 122 min. | Originaltitel: Chantal im Märchenland | Darsteller: Jella Haase, Gizem Emre, Max von der Groeben, Mido Kotaini, Maria Ehrich, Nora Tschirner, Frederick Lau, Nastassja Kinski, Jasmin Tabatabai, Elyas MBarek | Regie: Bora Dagtekin | Drehbuch: Bora Dagtekin | Land: Deutschland 2024 | Verleih: Constantin Film

Tickets: Apollo Kino (Telefon: 02932-22427, E-Mail: info@kino-neheim.de, www.kino-neheim.de)Mittwoch, 27. März 2024, 20:15 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)

MÄDELSABEND - Premiere des Filmes: Chantal im Märchenland
Ticketpreis: 12,50 € Parkett / 13,50 € Loge (inklusive Piccolo) | Männer haben an diesem Abend keinen Zutritt!

Chantal ist immer noch die ewige Influencerin - nur leider ohne Follower. Zusammen mit ihrer besten Freundin Zeynep entdeckt sie einen antiken Spiegel, den sie zunächst für ein Social Media-Gimmick halten. Doch plötzlich werden sie durch den Spiegel in eine verwunschene Märchenwelt gezogen. Dort treffen sie auf heiratswillige Prinzen, die von der krassesten Prinzessin überwältigt sind, die sie je gesehen haben!

Laufzeit: ca. 122 min. | Originaltitel: Chantal im Märchenland | Darsteller: Jella Haase, Gizem Emre, Max von der Groeben, Mido Kotaini, Maria Ehrich, Nora Tschirner, Frederick Lau, Nastassja Kinski, Jasmin Tabatabai, Elyas MBarek | Regie: Bora Dagtekin | Drehbuch: Bora Dagtekin | Land: Deutschland 2024 | Verleih: Constantin Film

Tickets: Apollo Kino (Telefon: 02932-22427, E-Mail: info@kino-neheim.de, www.kino-neheim.de)

Osterfeuer in Neheim

Sonntag, 31. März 2024, ab 18:30 Uhr | St. Johannes Kirche / Schwiedinghauser Feld

Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist & Kath. Kirchengemeinde St. Johannes Baptist

APOLLO KINO Neheim - Starke Frauen in starken Rollen

Montag, 08. April 2024, 19:00 Uhr - Nach dem Urteil

Antoine und Miriam lassen sich scheiden und müssen sich das Sorgerecht ihres elfjährigen Sohns Julien teilen. Dieser wünscht sich, genau wie seine volljährige Schwester Josephine , selbst entscheiden zu können, ob er die Wochenenden bei seinem Vater verbringt. Das Gericht geht seiner Bitte aber nicht nach und setzt die Regelung durch. Miriam ist entsetzt und verbringt fortan die Wochenenden in ständiger Sorge um ihren Sohn und auch für Julien werden diese zur Qual.

Laufzeit: ca. 94 min. | Originaltitel: Jusqua La Garde | Darsteller: Lea Drucker, Denis Menochet, Thomas Gioria, Mathilde Auneveux, Mathieu Saïkaly, Saadia Bentaïeb, Emilie Incerti Formentini, Sophie Pincemaille, Florence Janas, Jenny Bellay, Jean-Marie Winling, Martine Vandeville, Martine Schambacher, Jean-Claude Leguay, Coralie Russier, Julien Lucas | Regie: Xavier Legrand | Drehbuch: Xavier Legrand | Genre: Thriller, Drama | Land: Frankreich 2017 | Verleih: Weltkino Filmverleih

Eine Veranstaltungsreihe der Gleichstellungsstelle der Stadt Arnsberg.

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Arnsberg initiiert mit "STARKEN FRAUEN in starken Rollen" eine jährliche Veranstaltungsreihe, in der in den Monaten Januar bis April und Oktober bis Dezember an jedem 2. Montag des Monats um 19.00 Uhr ein Film gezeigt wird, in dem starke Schauspielerinnen in interessanten Rollen oder auch hervorragende Regisseurinnen im Vordergrund stehen.

Bei der Zusammenstellung des Programms achten wir auf eine ausgewogene Mischung von Filmen. Heiter, traurig, lehrreich, gesellschaftskritisch und vor allem mit frauenpolitisch relevanten Inhalten zeigen sie ein Spiegelbild dessen, was Frauen in unserer Gesellschaft erleben, fühlen, fürchten, ablehnen oder auch anstreben.

Die unterhaltsame, abwechslungsreiche Filmreihe "Starke Frauen in starken Rollen" macht auf wichtige Themen aufmerksam, regt zum Nachdenken an und liefert Diskussionsgrundlagen.

TICKETS: APOLLO KINO, Telefon 02932-22427, E-Mail: info@kino-neheim.de

WILL Bistro - Lesereihe

18. April 2024| 19:00 Uhr (Einlass 17:00 Uhr) - Markus Veith - Zeitlauscher

Als er klein war, war seine Welt Kauderwelsch. Ein wirrer Urwald aus Sprache.
Der junge Konrad hat ein außergewöhnliches Talent: Er kann in die Vergangenheit hören. Zunächst prasseln die Stimmen noch unkontrolliert auf ihn ein, doch mit der Zeit lernt er, seine Gabe zu verfeinern und zu nutzen. Dabei muss er feststellen, dass Zeitlauschen nicht nur von Vorteil ist: Er durchlebt grausame geschichtliche Ereignisse, erfährt Dinge, die ihm besser verborgen geblieben wären und kämpft mit seinem Gewissen.

Dann verliebt er sich in Klara – ein Mädchen, das vor 470 Jahren lebte. Fast täglich treffen sie sich an einer alten Eiche, wo sie trotz der zeitlichen Entfernung Nähe finden. Bis Klara durch eine Unvorsichtigkeit in Gefahr gerät.

WILL Bistro & Bar, Werler Straße 2a, 59755 Arnsberg

Eintritt 5,– € pro Karte, Vorverkauf im Bistro WILL und im Rodelhaus

Anmeldung unter 02932-970-40 oder office@will-bistro.de (Online hier: https://pretix.eu/WILL-Bistro/) 

Foto: Markus Veith

32. Mineralien- und Fossilienbörse

Sonntag, 21. April 2024, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr | Hubertus Schützenhalle in Arnsberg-Müschede

Die größte Mineralien- und Fossilienbörse im Sauerland bietet allen Besuchern wieder ein vielfältiges Angebot rund um dieses spannende und naturverbundene Hobby.
Die Maulwürfe und die Aussteller garantieren wie immer ein vielfältiges Angebot an Mineralien, Fossilien, Edelsteinen, Goldnuggets, Meteoriten und handgefertigtem Designerschmuck. Praktisches Zubehör für die eigene Sammlung bildet eine sinnvolle Ergänzung.

Auch am neuen Veranstaltungsort können Sie sich wieder eine  Pause in unserem Sammlercafé gönnen. 

Den Erlös der Börse spenden die Maulwürfe wie immer an den Förderverein Wendepunkt, Arnsberg.

Glückauf!  

Foto: Logo Maulwurf

Apollo Kino Neheim - SENIORENKINO

Mittwoch, 24. April 2024, 14:30 Uhr - 791 km

Auf den 791 Schienenkilometern von München nach Hamburg bringt ein Sturm den Zugverkehr zum Erliegen. Marianne, Tiana, Susi und Philipp landen im selben Taxi und müssen die lange Fahrt gemeinsam meistern. Die Unterschiede zwischen den vier Fahrgästen und dem Fahrer Josef sorgen für Konflikte, doch es bleibt genug Zeit, um sich auszusprechen und gemeinsam zu lachen.

Altersfreigabe: (ab 6 J. in Begleitung eines Erziehungsbeauftragten) | Laufzeit: ca. 103 min. | Originaltitel: 791 Km| Darsteller: Iris Berben, Joachim Krol, Nilam Farooq, Ben Münchow, Lena Urzendowsky, Langston Uibel, Barbara Philipp, Götz Otto, Lia Perez, Carsten Caniglia, Andre Dietz, Carmen Jahrstorfer, Miguel Abrantes Ostrowski, Alexander Beyer | Regie: Tobi Baumann | Drehbuch: Gernot Gricksch | Musik: Tobias Kuhn, Philipp Steinke | Genre: Drama | Land: Deutschland 2023 | Verleih: ProU/Filmwelt

Tickets: Apollo Kino (Telefon: 02932-22427, E-Mail: info@kino-neheim.de, www.kino-neheim.de)

WILL Bistro - Lesereihe

Donnerstag, 16. Mai 2024, 19:00 Uhr (Einlass 17:00 Uhr) - Anja Hirsch - Was von Dora blieb 

Großmutter und Enkelin — und ein ganzes Jahrhundert in Deutschland
Isa steckt in einer Ehekrise. Tief verletzt flüchtet sie an den Bodensee.
Im Gepäck alte Briefe und Tagebücher ihrer rätselhaften Großmutter Dora.
Um den Schmerz zu verdrängen, befasst sie sich mit deren Geschichte: Dora studierte in den 1920er Jahren zusammen mit dem Bergarbeitersohn Frantek und der extravaganten Maritz an der Kunstgewerbeschule in Essen, der heutigen Folkwangschule. Aus einer intensiven Freundschaft entsteht ein Liebesdreieck. Später heiratet Dora einen Verwaltungsdirektor der BASF. Gesprochen wurde darüber in Isas Familie kaum. Welche Rolle spielte Isas Großvater im Zweiten Weltkrieg? Und warum besuchte ihr Vater eine der berüchtigten Napola-Schulen? Je tiefer Isa in ihre Familiengeschichte vordringt, um so klarer wird ihr Blick auf Dora — und auf sich selbst.

WILL Bistro I Bar, Werler Straße 2a, 59755 Arnsberg
Eintritt 5,– € pro Karte, Vorverkauf im Bistro WILL und im Rodelhaus

Anmeldung unter 02932-970-40 oder office@will-bistro.de (Online hier: https://pretix.eu/WILL-Bistro/) 

Foto: Anja Hirsch

Öffentliche Stadtrundfahrt

JETZT ANMELDEN!!! Öffentliche Stadtrundfahrt: „15 Orte - eine Stadt“ 

Unter dem Motto „15 Orte - eine Stadt“ bietet Aktives Neheim am Mittwoch, 22. Mai 2024, in Zusammenarbeit mit dem Busunternehmer „Taxi Dora“  interessierten Gästen die Möglichkeit, gemeinsam mit Dorothe Domke auf die 3,5-stündige Tour durch die verschiedenen Ortsteile zu starten. Alle Beteiligten können sich auf eine unterhaltsame und wissenswerte Präsentation der Stadtrundfahrt aus Sicht der motivierten und erfahrenen Gästeführerin freuen.

Termin: Mittwoch, 22. Mai 2024 | 14:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Treffpunkt: Parkhaus Goethestraße, 59755 Arnsberg-Neheim

Preis pro Person / Erwachsene: 18 € (Zahlbar ausschließlich NACH Anmeldung per Überweisung.)

Anmeldung erforderlich (Teilnehmerzahl begrenzt) im Citybüro / Aktives Neheim: Telefon: 02932-892929, E-Mail: info@aktives-neheim.de

Foto: Dorothe Domke

DIES INTERNATIONALIS

Samstag, 25. Mai 2024 - Fest der Kulturen

Elternhaus Franz Stock - Führungen

Das Elternhaus Stock ist weiterhin für Besucher geöffnet. Derzeit laufen die Vorbereitungen zur Erweiterung der Gedenkstätte im Elternhaus Stock. Bis zum Baubeginn dauert es noch etwas.

Die Gedenkstätte in der Franz-Stock-Str. 18, 59755 Arnsberg-Neheim ist

  • mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr
  • und nach Vereinbarung geöffnet.

Besonders weisen wir auch auf die Öffnungszeiten zum Tag des offenen Denkmals hin.

Wir empfehlen sich immer anzumelden. Eine Anmeldung ist per Mailformular oder telefonisch unter 02932 9318804 möglich.

Derzeit wird unsere Wanderausstellung "Franz Stock - Versöhnung durch Menschlichkeit" in der St.-Michaels-Kirche Neheim, Alter Holzweg 1, 59755 Arnsberg gezeigt. Die Kirche liegt nur 400 Meter vom Elternhaus Stock entfernt und kann ohne Anmeldung zu den Öffnungszeiten der Kirche aufgesucht werden. Es bietet sich an, beide Orte in Kombination zu besuchen.

Weitere Informationen unter: https://franz-stock.org/elternhaus

Boulevard 55

JEDEN MITTWOCH - GAMBAS NIGHT - all you can eat. 

Reservierung und mehr Infos unter www. Boulevard55.de

Bäckerei Jürgens

Immer donnerstags: Holzofentag in Holzen. Handwerk pur. Wir freuen uns auf Euch!

Boulevard 55

JEDEN DONNERSTAG - COCKTAIL HAPPY HOUR

Stadt Arnsberg - Fahrradstellplätze am Bahnhof Neheim-Hüsten

94 Fahrradstellplätze – 70 von ihnen verschließbar: Das ist unsere neue Fahrradabstellanlage  für euch am Bahnhof Neheim-Hüsten im schönen Stadt Arnsberg. Zusammen mit dem Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und einer ordentlichen Förderung konnten wir das Projekt auf der neuen Park-and-Ride-Anlage am Bahnhof Neheim-Hüsten  (Kleinbahnstraße) realisieren. Neben einigen überdachten kostenlosen Abstellbügeln bieten wir Radfahrenden ab sofort nicht nur zehn Einzelboxen, von denen fünf über eine Stromversorgung für E-Bikes verfügen: In einer großen Sammelschließgarage gibt es in vier Boxen insgesamt weitere 60 an- und verschließbare Parkmöglichkeiten  für euer Fahrrad oder E-Bike – bestens geeignet für den Umstieg auf Bus  und Bahn ! Für die verschließbaren Stellplätze erheben wir eine geringe Miete, die zusammen mit der Buchung nach Registrierung über Internet oder direkt vor Ort an einem Display erfolgen kann. Wir wünschen euch eine gute Fahrt  nach und durch Arnsberg und freuen uns, wenn ihr von der Anlage regen Gebrauch macht. Für uns alle ein Schritt in die vernetzte Mobilität  und zu mehr Klimaschutz . 

Mehr Infos zum Projekt findet ihr hier: https://kurzelinks.de/nwoi