NEWS Aktuelles

Abnahme Sportabzeichen

Es besteht wieder die Möglichkeit, die Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen beim TV Neheim abzulegen: Termine im Binnerfeld-Stadion für die Disziplinen "Koordination" (Weitsprung, Schleuderball, Seilspringen), "Schnelligkeit" (30 bzw. 50 bzw. 100 m Laufen) "Kraft" (Medizinball, Kugelstoßen, Standweitsprung) und "Ausdauer" (3.000 m Lauf) montags, 02.08. und 06.09. jeweils um 18 Uhr. - Termin im Stadion Große Wiese, Montag, 30.08., um 17:30 Uhr. Termine für die Disziplinen "Ausdauer" (200 m bzw. 400 m bzw. 800 m Schwimmen) und Schnelligkeit (25 m Schwimmen) und "Nachweis der Schwimmfertigkeit" im Freibad Neheim mittwochs ab 19:00 Uhr Termine für 20 km Radfahren (Ausdauer) auf der Rad-Rundstrecke "Riggenweide" nur nach Vereinbarung. (Helmpflicht!) Wichtig: Aus organisatorischen Grüßen bitte für alle Disziplinen unbedingt vorab anmelden per Mail: Info@tv-neheim.de oder tel. unter 0172/1675516 Für Mitglieder des TV Neheim ist die Abnahme kostenfrei, für Nichtmitglieder fällt eine Gebühr in Höhe von 10,-- Euro an. Es gelten die Regeln der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW!

Es geht wieder los - Tastings!

Nach einer (gefühlt) endlos langen Pause bieten wir wieder Tastings an. Folgende Termine sind vorgesehen: GIN - 20.08.2021 - 08.10.2021 - 19.11.2021 WHISKY - 03.09.2021 - 22.10.2021 Das ist der Plan, hoffentlich macht uns Corona keinen Strich durch die Rechnung. Kosten pro Person 60 €. Verbindliche Anmeldung mit Vorkasse bei Wein & Geist, Möhnestrasse 5. Weitere Informationen im Laden oder unter 02932 - 893462. #tasting #gin #whisky #probe #gin #wein #weisswein #rotwein #weinundgeist #reubersweinundgeist #neheim #arnsberg

WarmUp Promocar

Zum laufenden „WarmUp" setzen wir neben Anzeigen und Werbung auf verschiedensten Großflächen in der Region auch dieses auffällige Promocar ein. In den nächsten Wochen werden hiermit die Menschen zwischen Sundern, Balve, Menden und Hemer, Fröndenberg, Werl, Soest und Möhnesee sowie natürlich die Ruhr hinauf bis nach Winterberg und Wilingen eingeladen, zum Shoppen nach Neheim zu kommen.

#Tudirwasgutes: Stadt Arnsberg startet Gastrokampagne

Pressemitteilung Stadt Arnsberg. In Anlehnung an die vorsichtigen Öffnungsschritte aufgrund sinkender Inzidenz-werte ruft die Stadt Arnsberg ihre Bürger*innen und Gäste dazu auf, die heimische Außen-Gastronomie zu besuchen oder die zahlreichen Liefer- und Abholservices zu nutzen. Unter dem Hashtag #tudirwasgutes startet das Stadtmarketing Arnsberg ab Dienstag, 1. Juni, eine großangelegte Sympathiekampagne für die mehr als 200 Restaurants, Kneipen, Bars und Cafés der Stadt. Auf Großflächenplakaten an zehn Standorten im gesamten Stadtgebiet und in den Sozialen Medien wird auf die eigens erstellte Kampagnenwebsite www.tudirwasgutes.nrw hingewiesen, auf der sich die Betriebe mit ihren Angeboten prä-sentieren können. Außerdem wird mit der Aussage „Arnsbergs Gastro braucht Dich jetzt“ darauf aufmerksam gemacht, dass die Betriebe jetzt besonders unterstützt werden müs-sen, „...damit es auch weiterhin eine lebens- und liebenswerte Gastroszene in Arnsberg gibt“, so Bürgermeister Ralf Paul Bittner, der die Kampagne unterstützt. „Nur, weil die Res-taurants und Kneipen mit Außengastronomie nun wieder öffnen dürfen, heißt das nicht, dass die durch die Pandemie hervorgerufenen Probleme der Branche gelöst sind.“ Zahlreiche Betriebe haben keine Möglichkeit, einen Außenbereich anzubieten und müssen daher weiterhin auf Liefer- und Abholangebote setzen. Auch Restaurants mit Biergarten oder Ähnlichem können aufgrund der strengen Auflagen häufig nur eine sehr begrenzte Anzahl an Gästen empfangen. Daher ist es im Moment umso wichtiger, dass diese Ange-bote auch genutzt werden. „#TuDirWasGutes und hol Dir Dein Lieblingsgericht nach Hause oder besuche Deine Lieb-lingskneipe, wann immer es geht, denn,“, so Stadtmarketingmanagerin Tatjana Schefers, „wir wollen alle auch nach der Pandemie in unserer Stadt noch gemeinsam schlemmen und genießen.“ Gastronomiebetriebe, die momentan noch nicht unter www.tudirwasgutes.nrw vertreten sind, können sich gerne unter stadtmarketing@arnsberg.de melden und einen kostenlosen Eintrag auf der Website erhalten. Nachhaltiges Arnsberg 2030 Die Stadt Arnsberg unterstützt mit ihrer Nachhaltigkeitsstrategie Arnsberg 2030 die Ziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung. Dieses Thema leis-tet einen Beitrag zur Erreichung des Ziels SDG 8.

Endlich wieder shoppen in Neheim!

Du möchtest ein Stück Normalität zurück? Los gehts! Endlich wieder shoppen in Neheim! Wir freuen uns auf etwas gewohnte Lebendigkeit im "Shoppingcenter unter freiem Himmel" und begrüßen dich in unserer schönen Neheimer Innenstadt. Bis gleich!

Wichtige Infos zu allen neuen Bestimmungen unter: https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw

LUCA-App im Hochsauerlandkreis

Die Luca-App zur digitalen Kontaktdatenerfassung startet ab sofort im Hochsauerlandkreis. Das Gesundheitsamt ist angebunden und kann die gesicherten Daten entschlüsseln und damit die Infektionsketten schnell und lückenlos nachverfolgen. Neben dem HSK, der Stadt und z.B. der IHK empfehlen zahlreiche weitere Institutionen auf diese zentrale Lösung zu setzen und den Einsatz durch Unternehmen und Beschäftigte zu fördern. Jetzt ist es wichtig, dass alle mitmachen. Zentrale Infos für Gäste, Kunden und Unternehmen finden sich unter www.luca-app.de Zusätzlich hat der HSK eine Servicestelle eingerichtet: luca-service @hochsauerlandkreis. Darüber hinaus besteht hier für Betreiber die Möglichkeit Flyer, Plakate und QR-Codes herunter zu laden und ausdrucken zu lassen (https://wirtschaftsfoerderung-hsk.de/).